Sicherheit

BES

Das Büro für Euregionale strafrechtliche Zusammenarbeit (BES) ist ein trinationaler Zusammenschluss der Staatsanwaltschaften in der Euregio Maas-Rhein und der Euregio Rhein-Maas-Nord. Sein Ziel besteht darin, die justizielle Zusammenarbeit einzuleiten und zu verbessern – auch im kriminalitätsintensiven Dreiländereck zwischen Belgien, den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen.

Dies bedeutet, dass die Mitglieder der Staatsanwaltschaft (aber auch der Polizeidienste) in der Euregio und weit darüber hinaus vom BES mit Fachwissen und/oder dessen Netzwerk unterstützt werden, darunter:

  • Beantwortung von Fragen zur grenzüberschreitenden Fahndung und Verfolgung.
  • Beratung bei der Zusammenstellung komplexer Rechtshilfeersuche und/oder der Beschleunigung festgefahrener Fälle.
  • Anberaumung koordinierter Zusammenkünfte zwischen den von spezifischen Ermittlungen betroffenen
    Mitgliedern der Staatsanwaltschaft und der Polizei in der Euregio.
  • Unterstützung und Bereitstellung von Fachwissen bei der Einrichtung von Joint Investigation Teams.
  • Lösungen bei Sprachproblemen; verstärkte bzw. effizientere Zusammenarbeit durch die Entwicklung und trinationale Umsetzung/Einführung innovativer Arbeitsweisen
  • Überwachung der grenzüberschreitenden Kriminalität auf Grundlage offen zugänglicher Quellen, Meldung einschlägiger
    Entwicklungen sowie Unterrichtung und Beratung der zuständigen justiziellen Akteure der Euregio.
  • Schulungen für Mitglieder der Staatsanwaltschaft in der
    Euregio und darüber hinaus.


 
 

weitere Projekte

 
 

Themen

 
 
WIRTSCHAFT UND INNOVATION
WIRTSCHAFT UND INNOVATION
1
ARBEITSMARKT, UNTERRICHT UND AUSBILDUNG
ARBEITSMARKT, UNTERRICHT UND AUSBILDUNG
2
KULTUR
KULTUR
3
GESUNDHEITSVERSORGUNG
GESUNDHEITSVERSORGUNG
4
SICHERHEIT
SICHERHEIT
5
MOBILITÄT
MOBILITÄT
6
NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
7
TERRITORIALE ANALYSE
TERRITORIALE ANALYSE
8
INTERESSENVERTRETUNG / REGIONALVERMARKTUNG
INTERESSENVERTRETUNG / REGIONALVERMARKTUNG
9

EVTZ Euregio Maas-Rhein
Gospertstraße 42
B – 4700 Eupen
Tel.: +32 (0)87 789 630
Fax: +32 (0)87 789 633
nfrg-mr

 
Provinz Limburg B
 
 
Provinz Limburg NL
Region Aachen
Ostbelgien
Provinz Lüttich
 
Farbbalken
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen