banner

fonds für euregionale bildungsmobilität

Die Euregio Maas-Rhein (EMR) unterstützt:

  • Austausche zwischen mindestens zwei schulischen Einrichtungen aus unterschiedlichen Teilregionen der EMR;
  • Besuche von schulischen Einrichtungen in einer anderen Teilregion der EMR.

Es handelt sich hierbei um:

-       Besuche von außerschulischen Lernorten wie Museen, Ausstellungen und historischen Orten;

-       Die Teilnahme an Stadtführungen und an Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung.

  • Praktikum in einer Einrichtung in einer unterschiedlichen Teilregion der EMR;
  • Kollegiale Erfahrungs- und Wissensaustausche mit euregionalem Charakter unter Lehrkräften und anderen Bildungsbeauftragten.

Finanzielle Förderung:

Pro Austausch/Schulbesuch ist eine finanzielle Förderung von max. 700 € möglich:

  • max. 400 € für Fahrkosten
  • max. 300 € für Eintrittsgelder

Pro Praktikum ist eine finanzielle Förderung von max. 500 € möglich:

  • max. 200 € für Fahrkosten
  • max. 300 € für Übernachtungskosten

Voraussetzungen und Kriterien:

  • Der Antrag muss vor dem Austausch/Besuch/Praktikum eingereicht werden;
  • Eine schulische Einrichtung darf jährlich nicht mehr als  1400 € als Förderzusage erhalten;

  • Alle Dokumente müssen vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein;

  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass ein/e Mitarbeiter/in der EMR Ihre Aktivität im Rahmen der EMR-Öffentlichkeitsarbeit unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung dokumentieren darf.

Antragsverfahren für belgische Schulen:

  • Das Antragsformular muss per E-Mail oder per Post im Büro der EMR eingereicht werden;

  • Das EMR-Büro entscheidet über die Gewährung eines Zuschusses nach Prüfung aller Voraussetzungen und Kriterien.

Antragsverfahren für deutsche Schulen:

  • Deutsche Schulen innerhalb der Euregio Maas-Rhein füllen bitte das entsprechende Formular für deutsche Schulen aus und wenden sich mit diesem an die Bildungsbüros ihrer Heimatkreise (Düren, Vogelsang IP, Heinsberg oder der Städteregion Aachen).
  • Die Bildungsbüros der Heimatkreise entscheiden über die Gewährung eines Zuschusses nach Prüfung aller Voraussetzungen und Kriterien.


  Unterlagen hier
  verfügbar:

 
 

Bitte benutzen Sie dieses Formular für Anträge an den Kreis Düren und Heinsberg. Die Antragsformulare an den Vogelsang IP und die Städteregion Aachen finden Sie oben in der Erklärung.

 

Ansprechpartner

Roland Wolff
Projektmitarbeiter EMRLingua

+32 (0)87 789 643
emrlingua@euregio-mr.eu

 

EVTZ Euregio Maas-Rhein
Gospertstraße 42
B – 4700 Eupen
Tel.: +32 (0)87 789 639
nfrg-mr

 
Provinz Limburg B
 
 
Provinz Limburg NL
Region Aachen
Ostbelgien
Provinz Lüttich
 
Farbbalken
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen